Wie in den vergangenen Jahren besteht das zentrale Bildungsprogramm aus zwei Heften und einer Kurzfassung:

Heft 1 richtet sich mit Seminaren an alle "Aktiven in Betrieb und Gesellschaft", die insbesondere nach den Bildungsfreistellungsgesetzen der Bundesländer und/oder nach §37,7 BetrVG besucht werden können.

Also vorwiegend an aktive IG Metall Mitglieder, Vertrauensleute und an Referent/innen der IG Metall.

Heft 1, Aktive in Betrieb und Gesellschaft

Heft 2 richtet sich an Mitglieder des Betriebsrats, der Jugend- und Auszubildendenvertretung und der Schwerbehindertenvertretung sowie an Mitglieder des Aufsichtsrats. (Freistellungsarten $37,6 BetrVG und 179,4 SGB IX)

Heft 2, Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen und JAVen

In der unten stehenden Tabelle haben wir die Seminarangebote der Geschäftsstelle Detmold des Jahres 2024 gelistet. Das komplette Bildungsprogramm der Bildungskooperation OWL (also alle Kooperationsseminare und die Angebote der beteiligten Geschäftsstellen) mit genaueren Seminarbeschreibungen und Navi-Funktion über das Inhaltsverzeichnis kann hier herunter geladen werden.

Keine Nachrichten verfügbar.