Impressum | Kontakt | RSS | Login

Ehrung der Jubilare

Die IG Metall Geschäftsstelle Detmold ehrte und dankte ihren langjährigen Mitgliedern für die Treue und ihren gewerkschaftlichen Einsatz für die Durchsetzung von Arbeitnehmerinteressen.

Unsere Jubilare haben den sozialen Fortschritt in diesem Land mit erstritten, sie waren lange Jahre an dem Aufbau der IG Metall und unserer Verwaltungsstelle sowie an der Auseinandersetzung für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen beteiligt. Einige haben noch die frühe Phase der Gewerkschaftsbewegung erlebt, nicht wenige haben die Knebelungen von Arbeitnehmerinteressen und Gewerkschaftsrechten durch die Nazi- Diktatur erdulden müssen.

Alle mussten allerdings in den vergangenen Jahren aktiv gegen den Abbau der selbst erstrittenen sozialen Leistungen und gegen den Abbau von Arbeitnehmerrechten eintreten.

 

  • in den Aufbaujahren nach dem 2. Weltkrieg für die Schaffung von  Arbeitnehmerrechten und
  • in späteren Jahren gegen den Abbau derselben.


Hier wird deutlich: Das gewerkschaftliche Leben ist eine immerwährende Auseinandersetzung mit Wirtschaft und Politik.  Gewerkschaften müssen stets wachsam sein, sonst ist gerade Errungenes schon wieder gefährdet, gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.

Für ihren unermüdlichen gewerkschaftlichen Einsatz im Laufe ihrer Mitgliedschaft bedankte sich Erich Koch, 1. Bevollmächtigter im Namen der Geschäftsstelle im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 4. November in der Gaststätte Hörster Krug in Lage-Hörste bei allen Jubilaren herzlich und wünschte ihnen Gesundheit und alles Gute. 

Geehrt wurden in diesem Jahr 21 Kolleginnen und Kollegen für 60 jährige Mitgliedschaft, 47 Kolleginnen und Kollegen für 50 jährige Mitgliedschaft, 3 Kollegen für 70 jährige Mitgliedschaft, sowie 173 Kolleginnen und Kollegen für 40 jährige Mitgliedschaft.

Mehr Fotos von der Ehrung gibt es hier