Impressum | Kontakt | RSS | Login

Betriebsratswahlen mit gutem Ergebnis

Detmold, 21. August 2018

 

 

Betriebsratswahlen mit gutem Ergebnis

IG-Metall festigt Ihre Position

 

Die regelmäßig alle 4 Jahre stattfindenden Betriebsratswahlen sind für die IG-Metall in Lippe gut gelaufen.

In über 89 Betrieben die von der IG-Metall Detmold betreut werden, haben wir unsere starke Position gehalten. Einige kleinere Betriebe stehen mit der Meldung noch aus.

Als positivste Ergebnisse können wir festhalten, dass die IG-Metall Detmold in den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie sowie der Holz- und Kunststoffindustrie das überwältigende Vertrauen der Beschäftigten besitzt und Ihr in diesen Betrieben große Kompetenz zugeschrieben wird, so Erich Koch 1. Bevollmächtigter der IG-Metall.

Als weiteren Erfolg ist es gelungen nicht gewerkschaftliche Gruppierungen und Organisationen gänzlich aus den Betriebsratsgremien fernzuhalten. Mit über 81% der gewählten Betriebsratsmitglieder sind wir dort hervorragend vertreten.

Noch besser fällt das Ergebnis bei der Besetzung der Vorsitzenden mit über 90% deren Stellvertretern sowie den freigestellten Betriebsratsmitgliedern mit über 87% bzw. 92% aus.

Als weitere Ziele war es unser Anliegen auch die strukturelle Veränderung in den Belegschaften auf die Zusammenstellung der Betriebsratsgremien zu berücksichtigen.

In den Betrieben sind immer mehr hoch- und höchstqualifizierte Arbeitnehmer beschäftigt, die wir in unsere Aufgaben und Anforderungen der neuen Arbeitsgesellschaft mit einbinden wollen.

Mit einem Anteil von über 30% im Angestelltenbereich ist uns dazu ein großer Schritt gelungen.

Ein weiteres Ziel war es, die Quote der jüngeren Betriebsratsmitglieder auszubauen, um damit dem demographischen Wandel auch in den Betriebsratsgremien zu begegnen.

Mit über 35% Betriebsratsmitglieder bis 35 Jahre haben wir dieses geschafft.

Erstmals in den Betriebsrat gewählt und somit in Ihrer ersten Amtszeit sind 40% der Betriebsratsmitglieder.

Unsere Aufgabe ist es jetzt, die Betriebsräte für Ihre Aufgaben und den Anforderungen einer modernen Arbeitswelt fit zu machen und zu schulen.

Mit dem sehr guten Wahlergebnis ist uns der Grundstein für eine weitere erfolgreiche Interessenvertretung der Beschäftigten gelungen, mit der wir erfolgreich zusammenarbeiten werden, so Erich Koch abschließend.